Menü

Aktuelles

 



Freiwilligen Arbeit, verstärken Sie unser Team

*Zur Zeit können wir keine freiwillige Mitarbeiter für die Begleitung unserer Bewohnerinnen und Bewohner aufnehmen.
Wir suchen lediglich noch einen freiwilligen Handwerker für kleinere Reparaturen.


Für unser Haus am Züriberg suchen wir freiwillige Mitarbeitende.

Sei es für das Wechseln von Leuchtmitteln, über das Ausbessern von Wänden oder kleinere Reparaturen durchzuführen. Vielleicht gibt es auch Gartenfreunde unter Ihnen, die gerne in der Natur arbeiten, da können wir auch mit unserem romantischen Steingarten ums Haus dienen.  

Unsere freiwilligen Helfer sind Gold wert! Als Freiwillige investieren Sie Ihre Freizeit, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen und lernen dabei Wertvolles dazu. Sie lernen das Zürcher Ligthouse von einer anderen Seite kennen. Sie treten ab und an auch in Kontakt mit unseren Bewohnerinnen und Bewohner oder deren Angehörige, sei es auf dem Flur, im Garten oder im Aufenthaltsraum. Der Umgang mit schwerstkranken oder trauernden Menschen verlangt viel Sensibilität und Taktgefühl. Unser Team hilft Ihnen dabei, wir stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. 
 
Interessieren Sie sich für einen Freiwilligeneinsatz bei uns im Lighthouse? Unter folgender Seite  finden Sie einige Informationen zu den persönlichen Anforderungen, die Sie für die Mitarbeit in einem unserer Angebote mitbringen sollten, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Freiwilligenarbeit-Zürcher Lighthouse

 

Ihre Lighthouse-Familie


Wir begleiten und unterstützen Sie

Ob Musik- und Kunsttherapie, psychologische Betreuung oder praktische Hilfe im Alltag – wir begleiten Sie und Ihre Angehörigen mit einem breiten Angebot.
Sind Sie neu im Lighthouse? Dann werden Sie bald Besuch von unseren Therapeutinnen und Therapeuten erhalten. So können Sie die Personen kennen
lernen, mit ihnen Termine vereinbaren und Ihre speziellen Wünsche anbringen. Selbstverständlich können Sie auch unseren Ärztinnen oder den
Pflegefachpersonen mitteilen, wenn Sie Besuche von Therapeuten wünschen. Alle Therapeutinnen und Therapeuten sowie Seelsorgerinnen und Seelsorger
unterstehen der Schweigepflicht.

zürcher_lighthouse_wir_begleiten-sie

Download Flyer


Diverse News

Nasszellen Bewohner-Zimmer

Der Umbau „Nasszellen“ im Lighthouse ist abgeschlossen. Jetzt haben wir auch ausgewällte Zimmer mit eigener Dusche und WC. Bilder folgen in Kürze.


Besucheressen

Sie haben die Möglichkeit, sich bei uns im Lighthouse als Gast von unserer hauseigenen Küche verwöhnen zu lassen. Für Angehörige und Besucher täglich bis 18.30 Uhr, mit Voranmeldung möglichst 24 Std. vorher


Vorankündigung –  3. Palliativ-Nacht 2019

Das Zürcher Lighthouse veranstaltet in diesem Jahr bereits die 3. Palliativ Nacht – unter dem Titel: „Leben und Sein im Zürcher Lighthouse“

Donnerstag, 19. September 2019 um 19.00 Uhr 

im Kirchgemeindehaus Hottingen
Asylstrasse 36
8032 Zürich

Durch den Abend führt der bekannte Liedermacher und Theologe Linard Bardill. Die Veranstaltung ist ein öffentlicher Benefiz-Anlass, der Eintritt ist frei. Im Anschluss können unsere traditionellen „Lighthouse-Bären“ zugunsten der Stiftung gekauft werden. Der Abend wird wie jedes Jahr mit einem vielseitigen Programm aus Kunst, Literatur und Medizin bestückt sein. Die genauen Programmpunkte werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher. 


 


Social Media

Liebe Freunde des Zürcher Lighthouse.

Es wäre schön, wenn wir uns auch bei Twitter  Facebook und Linkedin über den Weg laufen würden, schaut doch vorbei und helft uns noch mehr Menschen über das Thema Palliativ Care aufzuklären. Danke herzlich im Voraus und bis bald! Eure Lighthousefamilie.


Neuzugänge/Kunstgalerie

Neuzugänge in unserer Onlinegalerie!

„Essenzen des Lebens“ Das Lighthouse ist ein Ort des Lebens und des Sterbens, und wo Menschen leben, wird auch kreativ gearbeitet. Die Kunstwerke entstanden während der kunsttherapeutischen Begleitung von Bewohnerinnen und Bewohnern des Zürcher Lighthouse. Die Bilder und geistvollen Werke sprechen eine ganz persönliche Sprache, eine Sprache ohne Worte, und sie spiegeln die Seele mit ihren Empfindungen und Daseinszuständen wieder.

Bildrechte: ©Copyright 2019 Zürcher Lighthouse

Aktuelle Arbeiten

Besuchen Sie die Onlinegalerie noch heute!


2. Symposium Zürcher Lighthouse

19-ZLH-Symposium-mail

Download Flyer

Kompetenzzentrum für palliative Pflege und Medizin

Wann ist eine stationäre Betreuung
von Patienten mit unheilbaren Erkrankungen sinnvoll?


Eine interprofessionelle Fortbildungsveranstaltung
Donnerstag, 21. März 2019, 10:00 bis 15:00 Uhr

Im Festsaal des Foyer St. Anton, Klosbachstrasse 36A, 8032 Zürich


Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchten wir Sie zur Teilnahme an der palliativen Fortbildungsveranstaltung einladen, die am 21. März 2019, 10:00 bis 15:00 Uhr durch das Zürcher Lighthouse organisiert wird.

Fortbildungspunkte werden beantragt.

Anmeldung ab sofort an: Anmeldung/Email

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und den gemeinsamen Austausch und verbleiben mit freundlichen Grüssen

Ihr Zürcher Lighthouse | Horst Ubrich (Geschäftsleitung), Susanne Hedbom (Leitende Ärztin), Heiner Kuhn (Leiter Pflegedienst)



Online Spenden

Liebe Spenderin, lieber Spender

Das Zürcher Lighthouse bedankt sich von Herzen für die Unterstützung und das Vertrauen. Dank Ihnen konnten wir bis heute vielen Menschen ein menschenwürdiges Abschiednehmen bieten. Ohne Ihre Hilfe wäre das nie möglich. Das von Ihnen gespendete Geld wird vollumfänglich dafür eingesetzt, den Bewohnerinnen und Bewohnern des Zürcher Lighthouse einen möglichst würdevollen und autonomen Abschied zu ermöglichen und den respektvollen Umgang mit deren Wünschen und Bedürfnissen zu gewährleisten.

Ihre Spende können Sie der Steuererklärung beilegen. 

Zulässige Abzüge bei der direkten Bundessteuer

„Wenn Sie in einem Jahr 100 Franken oder mehr gespendet haben, können Sie die gemeinnützigen Zuwendungen in der Steuererklärung abziehen.“

 

Um Ihre Spende auszuführen, füllen Sie bitte folgedes Formular aus.

spenden_cards_lighthouse

*Sichere Bezahlung mit Kreditkarte*

(Visa. MasterCard, PostFinance Card, PosFinance E-Finance)

Anschliessend wird Ihre Kreditkarte überprüft. Die Kreditkarten-Organisationen setzen neue Sicherheits-Standards ein: Alle am Zahlungsprozess beteiligten Firmen müssen zertifiziert sein. Dies dient der Sicherheit bei Zahlungen im Internet.

Die Bezahlung Ihrer Spende wird über eine sichere Verbindung (SSL*) auf den zertifizierten Servern der «Datatrans AG» durchgeführt.

Das Zürcher Lighthouse hat dabei weder Einsicht in die Kreditkarten – Daten noch Einfluss auf den Verarbeitungsprozess.

*) Eine sichere SSL-Verbindung erkennen Sie durch das «s» bei der URL (https://..).